Allgemeine Infos

PLANERLÄUTERUNGEN

PARKFLÄCHEN

Auf den Parkflächen ist das Abstellen von PKWs und PKW-Anhängern gestattet, nicht aber die Übernachtung in Fahrzeugen oder der Aufbau von Zelten. Die Parkbereiche der Kategorien General, Green, Rock’n‘Roll und Experience liegen jeweils nah bei den Campingbereichen der jeweiligen Kategorie. Die Leitbeschilderung ist zu beachten. Das Befahren von Parkflächen ist nur mit einem gültigen Campingticket erlaubt. Fans, die nicht campen wollen, können gegen Vorlage eines Parking & Shuttle Tickets ihre Fahrzeuge auf den separat ausgewiesenen Tagesparkflächen abstellen. Von dort aus fahren Shuttlebusse im Pendelverkehr zum Haupteingang.


EINGÄNGE IN DIE CAMPINGFLÄCHEN

Die kleinen Torbögen kennzeichnen die Lage von Eingängen aus den Parkbereichen in die Campingflächen. Beim Betreten eines Campingbereichs erfolgt eine selektive Überprüfung und Durchsuchung von Personen und ihres mitgeführten Gepäcks auf verbotene Gegenstände. Das Betreten eines Campingbereichs ist nur mit einem angelegten, unbeschädigten Campingbändchen und zugehöriger Eintrittskarte erlaubt.


EINGÄNGE INS FESTIVALGELÄNDE

Die großen Torbögen mit den Gittern kennzeichnen die Lage der Eingänge aus den Campingflächen und dem Außenbereich ins Festivalgelände. Es gibt insgesamt 4 Eingänge ins Festivalgelände:
· Haupteingang, zu erreichen über den Aufgang an B2 und über den Busbahnhof
· Eingang Nord, zu erreichen über die K72
· Eingang Handicap, zu erreichen über den Kreisverkehr am Lindner Hotel
· Eingang VIP, zu erreichen über den Kreisverkehr am Nürburgring info°center


CAMPINGFLÄCHEN

Alle Campingflächen liegen nah bei den Parkflächen und sind ausschließlich zu Fuß erreichbar. Das Ausladen von Gepäck ist nur auf den Parkflächen möglich. Gepäck darf unter Zuhilfenahme von Handwagen, Sackkarren oder Schiebrollbügelwagen von den Parkflächen auf die Campingflächen transportiert werden, die Mitnahme von PKW-Anhängern auf die Campingflächen ist nicht gestattet. Die zulässige Stellfläche pro Person auf Campingflächen der Kategorien General Camping, Green Camping und Rock´n´Roll-Camping beträgt maximal 6 m², also z.B. 2m x 3m. Ein (1) Pavillon von einer der maximalen Größe von 3m x 3m ist bei Gruppen bis zu 10 Personen zulässig. Im Rock´n´Roll-Camping-Bereich gibt es eine Stromversorgung durch den Veranstalter. Es gilt die Park- und Campingordnung. Weitere Informationen hier.


CARAVANBEREICHE

In den Caravan Camping-Bereichen ist ausschließlich das Abstellen von Wohnmobilen, Wohnwagen und Faltanhängern mit Zugfahrzeug, PKW-Bussen mit eingebauter Schlafgelegenheit, sowie der Aufbau von einem (1) Zusatzzelt, Vorzelt oder Pavillon neben diesen Fahrzeugen gestattet. Caravan-Besuchergruppen, die mit verschiedenen Fahrzeugtypen anreisen, müssen sich darauf einstellen, die normalen PKWs auf den General Parking Flächen in der Nähe der Caravan Campingbereiche abzustellen. In den Caravan Campingbereichen gibt es eine Stromversorgung durch den Veranstalter. Nähere Informationen hier


ZELTPLATZ FÜR MOTORRADFAHRER UND BESUCHER MIT BEHINDERUNG

Diese Symbole kennzeichnen den Zeltplatz B2 für Motorradfahrer und Besucher mit Behinderung und ihre Begleitung.


BANDAUSGABEN

Dieses Symbol kennzeichnet die Standorte von Bandausgaben an den Eingängen und auf den Parkflächen A2, B2 (am Haupteingang), B5 oben, B5 unten, C2, C6, D5 (am Eingang Nord), D9, Krebsberg. Die Bandausgaben werden mit dem jeweiligen Park- und Campingbereich geöffnet und bleiben bis Freitag nachmittags durchgehend in Betrieb. Die Bandausgaben am Haupteingang und am Eingang Nord bleiben während des Wochenendes zu folgenden Zeiten geöffnet:


AUSGABE VON BECK’S PRE-ORDER TRAYS

Es werden mehrere Ausgabestellen eingerichtet, bei denen die per Pre-Order vorbestellten, gekühlten Beck’s-Trays abgeholt werden können


BARRIERENSYMBOLE

Kennzeichnen Straßensperren. Das Durchfahren dieser Sperren bleibt Produktions- und Rettungsfahrzeugen vorbehalten.


BUSHALTESTELLE SONDERBUSSE AUF D10

Hier halten die Sonderbusse der RMV von und zu den Bahnhöfen Koblenz und Ahrbrück sowie von Schneider-Bank Reisen von und nach Köln, Bonn und Flughafen Köln/Bonn.
Die Haltestelle auf D10 kann auch von anderen Reisebusunternehmen zum Aussteigen und Einsteigen von Reisegruppen genutzt werden.
Weitere Infos zu den Fahrstrecken, Anbietern, Fahrzeiten und Fahrpreisen erhaltet ihr hier.


BUSHALTESTELLEN SHUTTLEBUSLINIEN RUND UM DEN RING

Hier halten die Shuttlebusse der drei rund um den Ring eingerichteten Linien. Weitere Informationen hier.


BECK'S ROCKSQUARE

Auf B2 am Aufgang zum Haupteingang ist von DO-SO der Beck´s RockSquare geöffnet!
Eintritt an allen Tagen frei!


ERSTE-HILFE-STATIONEN

Dieses Symbol kennzeichnet die Standorte von Erste-Hilfe-Stationen. Es gibt 5 auf dem Festivalgelände und 6 in den Campingbereichen. Sie sind durch Fahnen weithin sichtbar gekennzeichnet.


FAHRRADPARKPLATZ

Auf B2 im Bereich des Info-Points wird ein kostenloser Fahrradparkplatz eingerichtet. Die Abstellfläche ist umzäunt, Ordner sind in der Nähe. Für die Sicherung Eurer Fahrräder mit Schlössern seid ihr selbst verantwortlich, für Schäden übernimmt der Veranstalter keine Haftung. Der Fahrradparkplatz ist von Mittwoch, 30.05.2018, 12:00 Uhr bis Montag, 04.06.2018, 12:00 Uhr durchgehend zugänglich.


FRÜHSTÜCK

Stationäre und mobile Frühstücks-Stände findet Ihr auf nahezu allen Campingflächen

FUNDSACHEN

Fundsachen können bei einer der Sanitärstationen, bei jedem Ordner, an den Info Points, bei der Polizei in Haus B und während der untenstehenden Öffnungszeiten bei der Außenstelle des Fundbüros der Verbandsgemeindeverwaltung Adenau im info°center am Nürburgring neben der Sicherheitszentrale des Nürburgrings abgegeben werden. Nachfragen können während der Veranstaltung jederzeit durchgehend an die Polizei gerichtet werden, sowie während der untenstehenden Öffnungszeiten direkt an die Mitarbeiter des Fundbüros. Telefonisch ist das Fundbüro vor Ort während der Öffnungszeiten unter 02691 / 302-9332 zu erreichen.

Öffnungszeiten des Fundbüros für Nachfragen, Entgegennahme und Aushändigung von Fundsachen:

WOCHENTAG, DATUM

ÖFFNUNGSZEITEN

Freitag, 01.06.2018

13:00 Uhr – 18:00 Uhr

Samstag, 02.06.2018

11:00 Uhr – 18:00 Uhr

Sonntag, 03.06.2018

08:00 Uhr – 18:00 Uhr

Montag, 04.06.2018

08:00 Uhr – 14:00 Uhr

Nicht abgeholte Fundsachen werden dem Fundbüro der Verbandsgemeinde Adenau übergeben. Informationen dazu sind dann unter 02691/305308 und 02691/305309 zu erhalten. Die Verbandsgemeinde Adenau hat zusätzlich ein elektronisches Fundbüro eingerichtet. Dies ist ein Internetangebot, über das jeder Rock am Ring Besucher nach verlorenen Gegenständen suchen oder Verlustanzeigen aufgeben kann. Diese Verlustanzeigen werden dann automatisch mit den gefundenen Gegenständen abgeglichen. Zu erreichen ist das elektronische Fundbüro über folgende Links:
Mit Webbrowsern: http://fundsuche02.kivbf.de/?MDT=VGV-Adenau&Datum=...
Mit Smartphones: http://fundsuche02.kivbf.de/?MDT=VGV-Adenau&Format=mobile&Datum=29.05.2018


GELDAUTOMATEN

Geldautomaten findet Ihr in der Sparkasse im info°center des Nürburgrings und am Info Point auf B2. Auf dem Festivalgelände findet Ihr mehrere Geldautomaten, z.B. hinter dem Haupteingang, im Luna Park und auf der Übergangsfläche von Craterstage zur
Volcanostage. Die Positionen sind ausgeschildert.


GASTRONOMIESTÄNDE

Auf vielen Campingflächen und auf dem Festivalgelände gibt es Gastronomiestände. In der
Festival-App könnt Ihr Euch über das Angebot informieren.


HANDY-LADESTATION

Lademöglichkeiten für mobile Geräte stehen Dir an den beiden Schließfachstationen zur Verfügung. BigBox bietet am Haupteingang und am Eingang Nord Schließfächer mit Steckdosen an.


INFORMATIONEN UND INFO POINTS

Informationen vor Ort findet Ihr an mehreren Stellen. So können sich Besucher im Außengelände an das Personal der Sanitärcamps wenden. Hier hängt auch der Umgebungsplan zur Orientierung aus. Ansonsten stehen Euch alle Ordnungskräfte jederzeit zur Seite und geben sich Mühe, Euch die entsprechenden Informationen zu geben oder weiterzuhelfen.
Im Außenbereich stehen Euch die Info Points auf B2 am Haupteingang und am Kreisverkehr Ortseinfahrt Nürburg zur Verfügung. Während des Festivals steht Euch zusätzlich der Info Point am Medical Center im Festivalgelände zur Verfügung.

Die Erreichbarkeit und Öffnungszeiten der Info Points sind wie folgt




KISS AND RIDE PARKFLÄCHEN

Wir haben zwei Parkflächen eingerichtet, auf denen Besucher abgesetzt und abgeholt werden können. Die Kiss and Ride Parkflächen befinden sich
- am Kreisverkehr vor dem Nürburgring info°center
- im Gewerbegebiet Müllenbach an der B257


MEETING POINTS

Im Außenbereich gibt es Meeting Points, die weithin sichtbar mit den schwarz-gelben Nummern beschildert sind. Meist sind sie an Zufahrten und Zugängen zu Campingflächen aufgestellt.


MERCHANDISE

Auf dem Festivalgelände und entlang der Hauptwege auf den Campingflächen gibt es Merchandisingstände und Händler. In der Festival-App könnt Ihr Euch über das Angebot informieren.


MOBILTOILETTEN

Dieses Symbol kennzeichnet Standorte von anschlussfreien Mobiltoiletten. Sie sind vor allem in den Bereichen positioniert, in denen keine Versorgung mit Wasser- und Abwasserleitungen existiert. An allen Stationen gibt es Spender mit Desinfektionsmittel.


MÜLLSAMMELSTELLE

An diesen Punkten befindet sich eine Müllsammelstelle. Dort könnt Ihr bereits während des Festivals Müll und nicht mehr benötigte Gegenstände umweltfreundlichen entsorgen und zusätzliche Mülltüten für Euer Camp erhalten.


ORT DER STILLE

Ökumenisches Seelsorge-Angebot. Hier auch Annahme unverbrauchter Lebensmittel am Ende der Veranstaltung.


POLIZEIWACHE

Die Polizeiwache befindet sich an der B258 im „Haus B“ an der Einfahrt zum Dorint Hotel am Nürburgring. Sie ist für jedermann frei zugänglich.


SANITÄRSTATIONEN

Auf folgenden Flächen befinden sich Sanitärstationen mit wassergespülten Toiletten und Duschen: A2/A5, B2a, B5, C3, D2, D6, D9, Krebsberg und auf der Fläche B2 (rollstuhlgerechte Dusch-Ausstattung). Zusätzlich stehen den Benutzern auf allen Flächen Mobiltoiletten und Trinkwasserstellen zur Verfügung. Die Nutzung wassergespülter WCs ist bei Rock am Ring 2018 kostenfrei! Für die Duschen wird an den Sanitärstationen eine Gebühr von 3 € erhoben, zusätzlich werden dort vergünstigte übertragbare 5er-Karten und personengebundene Dusch-Flatrates angeboten.


SCHLIESSFÄCHER

Wertsachen und andere wichtige Gegenstände können an zentralen Servicestationen von BigBox am Haupteingang beim Info Point und am Eingang Nord gebührenpflichtig deponiert werden.
Auch Mobiltelefone und anderes Equipment wie Soundboxen, Tablets oder Notebooks könnt ihr dort sicher in einem Schließfach aufladen. Die Stationen sind an beiden Standorten von Donnerstag 12:00 Uhr – Montag 12:00 Uhr durchgehend geöffnet! Weitere Informationen findet hier


SUPERMARKT

Den Lidl Rockshop findet Ihr auf B1 nur 100m vom Haupteingang entfernt. Hier ist ein umfassendes Sortiment an Lebensmitteln, Getränken und sonstigem Festivalbedarf erhältlich sowie Eis zum Kühlen Eurer Einkäufe! Alle Shuttlebuslinien fahren täglich ab 09:00 Uhr die Haltestelle vor dem Supermarkt an, um Euch vor dem Festivalbesuch den Einkauf zu erleichtern.


TAXISTAND

Ein Taxistand befindet sich an der B258 gegenüber des Nürburgring info°centers am Kreisverkehr. Er ist ausgeschildert.