Besucher mit Behinderung

WARUM GIBT ES EINE REGISTRIERUNG FÜR FAHRZEUGE IM CAMPINGBEREICH FÜR BESUCHER MIT BEHINDERUNG?

Einige Besucher mit Behinderung sind dringend auf Begleitfahrzeuge angewiesen. Diese Gäste haben auf dem Campingbereich einen viel höheren Platzbedarf als Besucher, die nur mit dem Zelt anreisen. Um die Nutzung der uns zur Verfügung stehenden Flächen bedarfsgerecht planen zu können, ist seit 2015 eine Registrierung der Fahrzeuge für diesen Bereich notwendig.

Die Registrierung ist an das Fahrzeug und den Ticketinhaber gebunden. Im Campingbereich für Besucher mit Behinderung benötigt jedes Fahrzeug eine Registrierung und jeder Besucher ein Festivalticket. Grundsätzlich können alle Besucher mit gültigem Festivalticket diesen Campingbereich betreten.

WO BEFINDET SICH DER CAMPINGBEREICH FÜR BESUCHER MIT BEHINDERUNG?

Der Campingbereich für Besucher mit Behinderung befindet sich auf der Fläche D10.

WIEVIEL KOSTET DIE REGISTRIERUNG?

Die Fahrzeugregistrierung ist für Besucher mit Behinderung kostenlos. Bei der Registrierung ist die Ticketnummer des Festivaltickets, der Fahrzeugtyp und das Kennzeichen anzugeben. Vor Ort erhält der Inhaber der Registrierung eine Plakette für sein angemeldetes Fahrzeug. Ohne Reservierung kann ein Platz für das Fahrzeug im Campingbereich für Besucher mit Behinderung nicht sichergestellt werden.

Anhänger: Auch im Campingbereich für Besucher mit Behinderungen ist die Mitnahme von Kfz-Anhängern nicht gestattet. Ausgenommen sind nur Wohnwagen und Faltanhänger.

HABE ICH NACH REGISTRIERUNG EINEN PLATZ SICHER?

Ja, aber die Plätze werden nicht einzeln reserviert, sondern nach Verfügbarkeit vergeben. Ab Freitag 12:00 Uhr werden freie Kapazitäten des Bereiches auch an Besucher mit kurzfristiger Nachfrage ohne Registrierung zugänglich gemacht. Ein Platz ist dann für Inhaber von Registrierungen nicht mehr garantiert!

DARF ICH ZUSÄTZLICH NEBEN EINEM FAHRZEUG ZELTE AUFSTELLEN?

Ja, das ist erlaubt. Als Regel gilt: der gleiche Platz, den das Fahrzeug einnimmt, kann nochmal mit einem Zelt belegt werden. Rettungswege sind dabei freizuhalten und den Hinweisen der Ordner bei der Parkeinweisung und beim Aufbau ist Folge zu leisten.

WO CHECKE ICH EIN?

Der Check-in, die Prüfung der Registrierung und die Ausgabe der Fahrzeugplakette erfolgen an der Einfahrt zum Campingbereich D10 für Besucher mit Behinderung.

WELCHE REGELN GELTEN ANSONSTEN IM CAMPINGBEREICH FÜR BESUCHER MIT BEHINDERUNG?

Mit Ausnahme der Green Camping Regeln gelten die gleichen Regeln wie auf den übrigen Park- und Campingplätzen auch, insbesondere ist die an den Einfahrten aushängende Park- und Campingordnung zu beachten.

REGISTRIERUNG:

Liebe Festivalbesucher,

die Kapazität für Fahrzeuge auf dem Campingbereich für Besucher mit Behinderung ist aufgrund der großen Nachfrage bereits vollständig ausgeschöpft!
Es sind keine zusätzlichen Fahrzeugregistrierungen für diesen Bereich mehr möglich für 2017!
Bitte beachtet, dass ohne Registrierung keine Zufahrt auf den Campingbereich möglich ist!
Für Rock am Ring 2018 werden wir an dieser Stelle rechtzeitig über Registrierungsmöglichkeiten für den Campingbereich für Besucher mit Behinderung informieren.

Viel Spaß bei Rock am Ring!
Das Camping Team von Rock am Ring