FAQ

Wann steht der endgültige Spielplan fest?

Sobald der Spielplan veröffentlicht und online verfügbar ist, findet Ihr ihn hier: Spielplan.

Welche Parking & Camping Kategorien gibt es?

Nähere Information zu den Parking & Camping Kategorien findet ihr hier.

Benötige ich ein Extra Parkticket zum Campingticket?

In den Tickets für die Kategorien General Parking & Camping, Green Parking & Camping sowie Rock’n’Roll Parking & Camping ist eine Parkgenehmigung für den zugehörigen Campingbereich enthalten. Für die Caravanbereiche wird eine Caravan Parking Plakette pro Fahrzeug sowie ein Caravan Camping Ticket je Besucher benötigt.

Wo bringe ich die Caravanplakette an?

Die Caravanplakette ist links oben an der Windschutzscheibe deines des Zugfahrzeugs oder des Wohnmobils anzubringen.

Gibt es dieses Jahr ein Frühanreiseticket?

Dieses Jahr ist kein gesondertes Frühanreiseticket mehr nötig. Wir öffnen für alle Rock am Ring Besucher, die im Besitz eines gültigen Rock am Ring Park- /Campingtickets sind, die Park- und Campingflächen bereits am Mittwoch, 30.05.2018 um 12.00 Uhr.

Findet die Bändchenausgabe das ganze Wochenende statt?

Die Bändchenausgabe beginnt am Mittwoch mit Öffnung der Park- und Campingbereiche in dezentralen Stationen in den großen Parkbereichen. Die dezentralen Stationen sind bis Freitagmittag durchgehend geöffnet. Mit Beginn des Festivals bleiben die Stationen an den beiden Eingängen und auf dem Busbahnhof geöffnet.

Hat man die Möglichkeit sich einen Park bzw. Campingplatz zu reservieren?

Nein, leider nicht, da es sich um zu große Flächen handelt, bei denen es unmöglich ist, einen bestimmten Platz zu reservieren. Wer zusammen campen möchte, sollte auch zusammen anreisen!

Wie läuft die Einweisung auf die Campingflächen?

Die Belegung der Campingflächen funktioniert nach dem First-Come, First-Serve-Prinzip. Es gibt eine Vielzahl von Teams, die Euch bei der Belegung der Campingparzellen behilflich sein werden und Euch einweisen. Bitte nehmt die Hilfestellung an und beachtet die folgenden Hinweise zur Belegung der Campingparzellen:

  • Nehmt nur die wirklich notwendige Campingausrüstung mit zum Ring. Ihr erleichtert Euch den Zugang und uns die Organisation!
  • Vermeidet überflüssige Bauten und nur von einzelnen Personen genutzte Zelte, das spart Platz für alle Fans!
  • Achtet darauf, keine großen Lücken zwischen den Zelten zu lassen.
  • Vermeidet die Entstehung großer Freiflächen mitten in einer Parzelle, die von außen nicht mehr als freier Campingplatz gesehen werden.
  • Sperrt keine Flächen für später nachkommende Freunde ab, denn dann kann der Platz nicht effektiv genutzt werden. Baut also bitte deren Zelt direkt mit auf, wenn Ihr ankommt und Euch auf einer Parzelle niederlasst.
Gibt es individuelle Wasseranschlüsse auf den Campingplätzen?

Nein, aber in allen Campingbereichen befinden sich allgemeine Sanitäranlagen. An allen Sanitärstationen mit wassergespülten WCs werden kostenfreie Trinkwasserabgabestellen eingerichtet, insgesamt gibt es mehr als 1.000 Zapfhähne. Bitte behandelt die Zapfstellen rücksichtsvoll und vermeidet Beschädigungen, die zum vollständigen Ausfall der Abgabestellen führen können!

Gibt es individuelle Stromanschlüsse in den Campingbereichen?

Im Rock’n’Roll-Campingbereich, in der Rock am Ring Experience und in den Caravan Camping-Bereichen stehen den Besuchern Stromanschlüsse zur Verfügung. Nähere Information findet ihr in diesem Text: Stromversorgung

Ich bin verletzt und würde gerne trotzdem bei Rock am Ring teilnehmen. Ist es möglich im Bereich für Besucher mit Behinderung oder einen anderen geschützteren Bereich auf dem Festivalgelände unterzukommen?

Nein, dies ist nicht möglich, da der Bereich für Besucher mit Behinderung ausschließlich für diese Personengruppe vorgesehen ist.

Ich bin schwanger und würde gerne trotzdem bei Rock am Ring teilnehmen. Besteht die Möglichkeit im Bereich für Besucher mit Behinderungen oder einem anderen geschützteren Bereich auf Camping- und Festivalgelände unterzukommen?

Nein, dies ist nicht möglich, da der Bereich für Besucher mit Behinderung ausschließlich für diese Personengruppe vorgesehen ist. Die Fürsorgepflicht eines ungeborenen Kindes obliegt ausschließlich der Mutter und liegt nicht in den Händen Veranstalters.

Gibt es auf dem Festivalgelände oder in der unmittelbaren Umgebung Einkaufs-möglichkeiten bzw. einen Supermarkt?

Ja, auf der Fläche B1 am Haupteingang wird es den Lidl Rockshop geben geben.

Was ist mit „offenes Feuer ist nicht erlaubt“ gemeint?

Offene Lagerfeuer sind aus Sicherheitsgründen untersagt.

Ist Grillen auf den Campingplätzen verboten?

Erlaubt sind kleine Einweg- und kleine geschlossene Grills. Die Benutzung kann aufgrund von Wetterentwicklungen aus Sicherheitsgründen (z.B. Sturm) aber untersagt werden. Um Unfälle zu vermeiden, ist die Verwendung von Spiritus, Benzin oder anderer brennbarer Flüssigkeiten untersagt. Es sind ausschließlich handelsübliche Holzkohleanzünder nach Gebrauchsanleitung zu verwenden.

Darf man auf den Campingplätzen Gasflaschen benutzen?

Es sind Camping-Gaskocher mit Gaskartuschen bis 450g maximalem Füllgewicht erlaubt. CO²-Flaschen sind ausschließlich bis zu einem zulässigen Füllgewicht von 500g und nur für den Betrieb von Getränke-Zapfanlagen gestattet. Sie müssen gegen Umsturz gesichert werden und dürfen von außen nicht frei zugänglich sein. Alle anderen Gasflaschen sind streng verboten und werden bei Missachtung ersatzlos eingezogen! Ausgenommen hiervon sind nur Gasflaschen in zugelassenen Installationen von Wohnmobilen und Wohnwagen.

Welche Arten von Verpackungen der Getränke sind erlaubt?

Auf dem Campinggelände sind Glasflaschen und Glasbehältnisse nicht erlaubt, alle anderen Arten von Verpackungen sind gestattet. Auf dem Festivalgelände sind jegliche Getränke – egal in welcher Verpackung – nicht erlaubt.

Darf ich meine Foto- bzw. Videokamera auf das Festivalgelände mitnehmen?

Einwegkameras, Pocketkameras und Handys sind erlaubt. Professionelles Foto- und Videoequipment ist verboten.

Gibt es Vergünstigungen für Fanclubmitglieder von Bands?

Nein.

Was ist der Unterschied zwischen Rock am Ring und Rock im Park?

Rock im Park findet in der Stadt Nürnberg in Bayern statt. Rock am Ring wird gleichzeitig auf dem Nürburgring in der Eifel veranstaltet. Bei beiden Festivals treten die gleichen Bands auf, jedoch an unterschiedlichen Tagen. Die Karten sind nur für das jeweilige Festival gültig.

Ich bin noch nicht volljährig, darf ich trotzdem zu Rock am Ring?

Säuglingen und Kleinkindern unter 8. Jahren ist der Zutritt zum Veranstaltungsgelände nicht gestattet.

Konzerte:

Kinder zwischen 8 und 14 Jahren dürfen die Konzerte nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person besuchen.

Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren sind mit Erlaubnis der Eltern für Konzerte bis 24:00 Uhr ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten Person zugelassen. Einen Vordruck für die schriftliche Erteilung dieser Erlaubnis findet ihr hier: Erlaubnisformular.
Für Jugendliche ab 16 Jahren wird der Zutritt zu Konzerten und Musikdarbietungen nach Mitternacht ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten Person genehmigt.

Personensorgeberechtigt sind i.d.R. die Eltern, nicht hingegen erziehungsbeauftragte Personen (z.B. älterer Freund). Die vorgenannten Regeln gelten ausschließlich für Konzerte und nicht für etwaige Tanzveranstaltungen im Bereich des Veranstaltungsgeländes. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes (JuSchG).

Camping:

Unter 16jährige werden nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person zum campen zugelassen. Personensorgeberechtigt ist, wem allein oder gemeinsam mit einer anderen Person nach den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs die Personensorge zusteht. Dies sind i.d.R. die Eltern, nicht hingegen erziehungsbeauftragte Personen (z.B. älterer Freund).

Disko:

Die vorgenannten Regeln gelten ausschließlich für Konzerte und nicht für etwaige Tanzveranstaltungen im Bereich des Veranstaltungsgeländes. Hier gelten die gleichen Regeln, wie in jeder anderen Diskothek: Die Anwesenheit bei öffentlichen Tanzveranstaltungen ohne personensorgeberechtigte Begleitung wird Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nicht und Jugendlichen ab 16 Jahren längstens bis 24:00 Uhr gestattet. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes (JuSchG).

Was müssen Besucher mit Behinderung beachten?

Besucher mit Behinderung, die über einen amtlichen Ausweis mit einem B verfügen, buchen für sich ein Weekend Festival Ticket sowie ein Parking & Camping Ticket in der gewünschten Kategorie und erhalten dazu eine kostenlose Begleiterkarte. Bitte wendet Euch für den Erwerb dieser Eintrittskarten ausschließlich an Frankfurt Ticket unter 069 – 13 40 400 oder Eventim unter 01806 – 57 00 70.

Grundsätzlich können Besucher mit Behinderung alle Campingbereiche nutzen, für die sie im Besitz eines gültigen Tickets sind. Wer rollstuhlgerechte Duscheinrichtungen und eine Stromversorgung benötigt, kann einen Campingplatz mit besonderen Einrichtungen nutzen. Der Campingbereich für Besucher mit Behinderung befindet sich auf der Fläche B2 in direkter Nähe des Haupteingangs. Auf diesem Platz gibt es rollstuhlgerechte Sanitäranlagen und Duschen und eine Stromversorgung durch den Veranstalter. Für B2 wird ein Camping Ticket der Kategorie General Parking & Camping benötigt. Weitere Informationen erhaltet ihr hier.

Meine Freunde reisen schon vor mir an. Kann ich trotzdem zusammen mit ihnen campen?

Wenn sie bereits Dein Zelt mitbringen und dies sofort aufbauen, dürfte es kein Problem sein. Die Absperrung/Reservierung von leeren Flächen für nachkommende Besucher ist nicht gestattet.

Wir reisen mit einem Caravan und PKWs an. Können wir zusammen campen?

Wer mit einem Wohnmobil, einem Wohnwagen oder Faltanhänger mit Zugfahrzeug anreist, wird automatisch in einen Caravanbereich geleitet. Die Nutzung dieser Bereiche ist Besuchern mit Caravan Camping Ticket plus Caravan-Plakette vorbehalten. 2018 werden spezifische Plaketten für die Bereiche B, C und D separat angeboten, so dass der Besucher in dem ausgewiesenen Caravanbereich parken muss. Nur in den Caravanbereichen ist kombiniertes Parken und Campen für diese Fahrzeuge und PKW-Busse mit eingebauten Schlafgelegenheiten gestattet. Einzelne PKWs sind dort nicht erlaubt und müssen auf anderen Parkflächen abgestellt werden. Gemeinsames Camping ist aber möglich, im Caravanbereich dürfen auch ein weiteres Zusatz- oder Vorzelt neben das Fahrzeug gestellt werden. Für den Zutritt wird ein Caravan Camping Ticket benötigt.

Ich reise mit einem PKW an und möchte kombiniert Parken und Campen!

Das geht leider nicht.

Ich reise mit einem Motorrad an!

Ein Campingplatz für die Motorradfahrer befindet sich auf B2 und ist kombiniert mit dem Campingplatz für Besucher mit Behinderung. Hier kann mit dem Motorrad kombiniert geparkt und gecampt werden. Der Platz kann auch zum Abstellen von Motorrädern genutzt werden.

Was ist Green Camping?

Green Camping Areas ermöglichen allen umweltbewussten Festivalbesuchern Camping in separaten Bereichen. Hier gelten besondere Regeln. Informationen zu den Regeln und zur Lage der Flächen findet Ihr in diesem Text: Green Camping.

Ist die Verwendung von Trockeneis gestattet?

Die Verwendung von Trockeneis ist aus Sicherheitsgründen auf dem Campinggelände und im Veranstaltungsgelände nicht gestattet.

Crowd-Surfen und Feuerwerkskörper (Bengalos)

Jede Gefährdung anderer Besucher – insbesondere durch „Crowd-Surfen“ oder durch Abbrennen von Feuerwerkskörpern (Bengalos) – ist strengstens untersagt und führt zum Platzverweis. Mit dem Platzverweis verliert die Eintrittskarte ihre Gültigkeit. Ein Anspruch auf erneuten Einlass oder auf Rückerstattung des Kaufpreises ist ausgeschlossen.

Wer darf in die Wellenbrecherbereiche vor den beiden Hauptbühnen?

Jeder Festivalbesucher, im Rahmen der zulässigen Kapazität! Der erste Wellenbrecherbereich vor jeder Hauptbühne bietet ca. 10.000 Besuchern Platz, der zweite bis zu 15.000. Den Maximal 1.500 Teilnehmern der Rock am Ring Experience ist der Zugang zu einem der beiden Wellenbrecherbereiche garantiert.