Green Camping

Informationen zum GREEN CAMPING

WELCHE FLÄCHEN GEHÖREN ZUR GREEN CAMPING AREA?

Eine GREEN CAMPING AREA ist auch 2018 verfügbar. Sie befindet sich wieder in der Ortslage Nürburg:
GREEN CAMPING AREA D9/D9a

Dieser Bereich umfasst die Campingfläche D9 im Ort Nürburg. Auf D9 und D9a stehen 2.000 Parkplätze für die GREEN CAMPING AREA zur Verfügung. Die Bushaltestelle der Sonderbusse von und zu den Bahnhöfen Koblenz Hbf, Ahrbrück Bf, Köln Hbf und Flughafen Köln/Bonn ist 400m entfernt, auf der Fläche D10, so dass eine Anreise per Flug und/oder Bahn und Bus einfach möglich ist. Der Fußweg zum Eingang Nord beträgt 1.500m, der Shuttlebus der Ringlinie Schwarz fährt durch Nürburg mit Halt am Kirchweg zum Busbahnhof am Haupteingang. Das GREEN CAMPING Check In für diesen Bereich ist an der Bandausgabe auf D9. Dort erhaltet ihr Euer GREEN CAMPING Armband, das als Zutrittsberechtigung zum Campinggelände dient.

WAS MUSS ICH TUN UM DIE GREEN CAMPING AREA ZU NUTZEN?
Für die Nutzung dieses Bereichs wird ein Green Parking & Camping Ticket benötigt. Durch die Einführung einer eigenen Ticketkategorie entfällt die bis 2017 notwendige separate Registrierung. Gegen Vorlage des Green Parking & Camping Tickets erhaltet ihr am GREEN CAMPING Check In an der Bandausgabe auf D9 ein GREEN CAMPING Armband aus Stoff, das Euch zum Betreten der GREEN CAMPING AREA berechtigt. In der GREEN CAMPING AREA werdet Ihr nach den Gegebenheiten vor Ort von Ordnern auf eine geeignete Fläche eingewiesen. Die Wetterlage kann es auch erforderlich machen, dass Besucher bei der Anreise in geeignete Ausweichbereiche verwiesen werden. Bitte folgt auch in jedem Fall den Anweisungen der Ordner.


WANN ÖFFNET DIE GREEN CAMPING AREA?

Regulär öffnet die GREEN CAMPING AREA am Mittwoch, 30.05.2018 ab 12:00 Uhr

WELCHE REGELN GELTEN IN DER GREEN CAMPING AREA

In der GREEN CAMPING AREA gelten einige besondere Campingregeln, zu deren Einhaltung wir die Besucher auffordern, die in diesem Bereich campen wollen:
Zur Erleichterung der Abfallentsorgung werden in der Area an verschiedenen Punkten Sammelgefäße für Müll aufgestellt, die täglich, bei Bedarf auch mehrmals, entleert werden. Jeder Besucher erklärt sich bereit, die von ihm aufgestellten Zelte und Pavillons nach der Veranstaltung auch wieder mit nach Hause zu nehmen oder selbst in die vor Ort bereit gestellten Sammelbehältnisse zu entsorgen.
Anhänger können nicht in die GREEN CAMPING AREA mitgenommen oder dorthin geschoben werden. Es dürfen Zelte und Pavillons aufgebaut werden, aber keine sonstigen Bauten. Campingstühle sind natürlich zulässig, aber keine großen Möbel wie Sessel, Sofas, Betten und Kühlschränke. Das Mitbringen und der Betrieb von Stromaggregaten ist den Besuchern auch in der GREEN CAMPING AREA nicht gestattet. In der Zeit von 01:00 Uhr – 08:00 Uhr bitten wir, die Nachtruhe der Campingnachbarn zu respektieren.

‬‬‬